Was passiert bei der Menstruation?

Der Monatszyklus vieler Frauen dauert durchschnittlich 28 Tage. Jeder Zyklus beginnt mit einer mehrtägigen Blutung. Aber warum ist das so? Was im weiblichen Körper während dieser Zeit geschieht und welche Probleme bei der Regelblutung auftreten können, zeigt Ihnen dieser Film. Quelle: Gesundheitsinformation.de, http://www.gesundheitsinformation.de/film-zum-thema-was-passiert-bei-der-menstruation.1041.de.html   Starten Sie das Video in einem neuen Fenster. Klicken Sie hier.

Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis (atopische Dermatitis) bezeichnet eine chronische, schubweise verlaufende Hautreaktion, die durch eine unzureichende Ausbildung der natürlichen Barriereschicht der Haut zusätzlich begünstigt wird. Bei der Entstehung und auch bei der Häufigkeit und Ausprägung von akuten Schüben wirken genetische Faktoren (Veranlagung), Umwelteinflüsse, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die Darmgesundheit (Schleimhautbarriere, gestörte intestinale Mikroökologie), die Psyche (Neuro = Nerven, Derma = Haut)…

Mikronährstoffmedizin / Orthomolekulare Medizin

Professor Linus Pauling, zweifacher Nobelpreisträger und einer der größten Wissenschaftler des 20.ten Jahrhunderts, begründete in den 60er Jahren ein neues Verfahren zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten. Der Name: „Orthomolekulare Medizin“. „Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung der Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im…

Hormondrüsen des Körpers

Neurostress

Unter dem Begriff Neurostress wird eine große Zahl neuro-endokriner Funktionsstörungen zusammengefasst. Bei Störungen in diesem System ist die Analyse von Neurotransmittern (Botenstoffen des Nervensystems) die Basis für eine mögliche Therapie. Als Stress kann die Reaktion des Individuums auf zunehmenden Leistungsdruck und Reizüberflutung verstanden werden. Stress hat sich inzwischen zum populären Sammelbegriff für alle Folgen von…

Mineralstoff Infusionen

Aufgrund vielfältiger Ursachen (Ernährung, Genussmittel, einseitigen Lebensgewohnheiten), sowie Gesundheitsstörungen, die sich durch  eine dauerhafte Störung der Mitochondrienfunktion (Kraftwerke der Zellen: Hier wird Nahrungsenergie in Zellenergie umgewandelt)  darstellen,  besteht besonders in der heutigen Zeit die Gefahr, dass der Organismus nach und nach in einen Zustand der Übersäuerung (Azidose) abgleitet und die Zellatmung, sowie die Zellentgiftung nicht…

Vitamin B Infusionen/Injektionen

B-Vitamine sind unentbehrliche Helfer im Stoffwechsel. Man bezeichnet sie auch als Co-Enzyme. Nur mit diesem Zusatzfaktor können Enzyme ihre Aufgabe verrichten und lebenswichtige biochemische Reaktionen in unserem Körper steuern. So regulieren sie unter anderem auch den Homocystein-Wert, welcher als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gilt. Oftmals ist es sinnvoll B-Vitamine in Form einer Infusion zu verabreichen. Dies…

Wie uns Zucker krank macht

Der Bericht des Bayerischen Fernsehns in der Rubrik Gesundheit beschreibt die Wirkunksweise von Zucker und seinen Folgen.   Auszug aus der Beschreibung zum Bericht von Julia Richter: “ Laut Statistik verzehren wir jährlich rund 35 Kilo Zucker pro Kopf. Obwohl unser Körper kein Gramm davon braucht. Kohlenhydrate aus Brot, Nudeln oder Reis liefern die Energie,…

Glutenintoleranz

In dem Vortrag werden die neusten Erkenntnisse zu dem Thema Glutenintoleranz dargestellt. Es wird praktisch vorgeführt, was Gluten ist und warum Gluten heute einen solch hohen Stellenwert in der Nahrungsmittelindustrie hat.   Starten Sie das Video in einem neuen Fenster. Klicken Sie hier.      

Immer müde ! chronisches Müdigkeitssyndrom und Burnout

Das chronische Müdigkeitssyndrom und vor allem das Burnout-Syndrom nehmen, wen wundert es, an Häufigkeit ständig zu. In seinem Vortrag geht Dr. Kersten auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Pathophysiologie und klinischen Symptomatik dieser sehr ähnlichen Krankheitsbilder ein und erläutert die Differenzialdiagnostik und die komplexen therapeutischen Notwendigkeiten und Möglichkeiten. Mit der Intermittierenden Hypoxie – Therapie…