Mitochondrien

Die Mitochondrien – Kraftwerke unserer Zellen

„Die Mitochondrien – Kraftwerke unserer Zellen

Chronische Erkrankungen und Verlust von Leistung sind Ausdruck einer „Erkrankung“ der
Mitochondrien.
Diese Erkenntnis ist ein Paradigmenwechsel in der Behandlung von chronischen Erkrankungen.
Nach neuesten Erkenntnissen sind die häufigsten Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Rheuma, usw. einzig die Folge von sekundär erworbenen Mitochondrienfunktionsstörungen.
Inzwischen wurden über 40 verschieden Krankheitsbilder identifiziert mit dem gemeinsamen Hintergrund, dass die Mitochondrien die lebensnotwendige Gewinnung von Energie aus Nährstoffen und Sauerstoff nicht mehr vollständig ausführen können.“

Den ganzen Artikel können Sie lesen, wenn Sie auf die Überschrift klicken…

Hund mit Futter

Die Ernährung des Hundes

Die richtige Fütterung mit allen benötigten Nährstoffen leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit unserer Hunde. Falsche Ernährung kann auch bei Haustieren zu schweren Erkrankungen, z.B. Diabetes führen, die unbehandelt tödlich sein können.
Auch wenn Hunde schon sehr lange in menschlicher Gesellschaft leben, können sie nicht mit gewürzten Speisen vom Mittagstisch gefüttert werden.

Beim ersten Vortrag der Vortragsreihe zu Tiergesundheitsthemen beantwortet Anke Watty die wichtigsten Fragen zur richtigen Ernährung der Hunde.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um verbindliche Anmeldung per Mail an ankewatty@yahoo.de oder telefonisch unter der Nummer 0162/4663803.